Schule ohne Rassismus
zum Beispiel im Rahmen des Projekts "Anti-Rassismus-Aktion"
Europaschule
zum Beispiel im Rahmes des Deutsch-Polnischen-Schüleraustauschs
Umweltschule
zum Beispiel bei der Sanierung eines Feuchtbiotiops
ökologischer Schulcampus
Orchesterklasse
im Rahmen der Schulprofilierung
Profilschule für Niederdeutsch
ab 2021 auch mit "Plattinum"
Schule mit interessanten Projekten
hier das Beispiel "Zahngesundheit"

„Projekt Mauerfall"

 

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Aula auf dem Campus Stavenhagen bei dem Theaterprojekt der Elfer, das anlässlich des 30jährigen Jubiläums des „Mauerfalls“ am 06.11.2019 aufgeführt wurde. Ein paar zum Unterricht zusätzliche Proben - mehr war aufgrund der schulischen Herausforderungen im 1. Semester der Qualifikationsphase nicht möglich- mussten ausreichen, um das doch aufwändige Stück auf die Bühne zu bringen. Doch die insgesamt 33 Schüler*innen waren von Anfang an mit Engagement dabei und überzeugten mit Ihrer Vorführung. Nach ca. 90 Minuten stand fest, dass der Abend ein Erfolg war. Erfolgreich auch für die Lehrer*innen Jenny Miotk und Lutz Trautmann. Sie hatten den Leistungs- und den Grundkurs des Faches Deutsch vorbereitet. Ein wichtiges Ziel war es für sie, eine Schülergeneration für das wichtigste Ereignis der jüngeren deutschen Geschichte zu interessieren und zu sensibilisieren. 

Im Zentrum des Stücks stand die „Berliner Mauer“, natürlich auch stellvertretend für die gesamte innerdeutsche Grenze, die unser Land von 1961 bis 1989 trennte. Im „Projekt Mauerfall selbst ging es inhaltlich um Fakten, um Gründe für den Mauerbau, um Flucht, um Schicksale und abschließend um die Öffnung der Grenze am 09.11.1989.  Es ging aber auch um Musik. Und so hatte die „Große Schulband“ unter Leitung von Musiklehrer Matthias Kloß 2 Titel in  das Projekt eingebracht- „Hinterm Horizont“ und „Wind auf Change“. Mit  dem gemeinsamen Singen des letzteren Titels wurde dann der an vielen Stellen auch  emotionale Abend durch die jugendlichen Akteure und das Publikum abgeschlossen.

 

Vielen Dank!