Unsere Schulform vereinigt räumlich die sonst getrennten Bildungswege der Regionalen Schule und des  Gymnasiums auf einem Schulcampus.  Die Reuterstädter Gesamtschule Stavenhagen  umfasst die Jahrgangsstufen 5 -10 in der Sekundarstufe I und die Jahrgangstfen 10 -12 in der gymnasialen Oberstfe (Sekundarstufe II).

Nach der schulartunabhängigen Orientierungsstufe (Jahrgangsstufen 5/ 6) sind ein zur Berufsreife  führender Bildungsgang (7.- 9. Klasse ), ein zur Mittlerer Reife  führender Bildungsgang (7. - 10. Klasse) und ein gymnasialer Bildungsgang ( 7. - 12. Klasse ), der zum Abitur führt,  möglich. Die Bildungsgänge werden aufeinander bezogen geführt. Die Reuterstädter Gesamtschule Stavenhagen führt in ihren Schulzweigen die verschiedenen Stundentafeln der Bildungsgänge Regionalen Schule des Gymnasiums. Der Unterricht erfolgt auf der Basis der gesetzlichen Vorgaben und de Rahmenpläne des Gymnasiums und der regionalen Schule. Auf der Basis der Abstimmung von Rahmenplänen, Schulbüchern,  Bewertungskriterien und vor allen Dingen übergreifender Fachschaftsarbeit wird die Durchlässigkeit zwischen den Schularten  gewährleistet.

Gegenüber anderen Schulformen zeichnet sich die Kooperative Gesamtschule durch eine hohe Durchlässigkeit bis zum 9. bzw. 10 . Schuljahr zwischen den Schularten aus. Darüber hinaus bietet sie konzentriert das gesamte Angebot des gegliederten Schulsystems „unter einem Dach“ an und ermöglicht damit im ländlichen Raum wesentlich kürzere Schulwege.  Für ein Flächenland wie Mecklenburg/Vorpommern wird die Kooperative Gesamtschule immer mehr an Attraktivität gewinnen.  Sie ist aufgrund der Angebotsbreite die  Schulart, die beim gegliederten Schulsystem am meisten auch Schüler- und Elterninteressen berücksichtigt. Durch die gemeinsame Arbeit von Eltern, Schülern, Lehrern,  Stadtverwaltung und Stadtvertretung wird es uns auch in der Zukunft gelingen,  Bildungsqualität und Attraktivität unserer Schule noch weiter zu erhöhen. Grundlage dafür wird ein Schulprogramm sein, das seit dem Schuljahr 2003/2004 Grundlage der Arbeit an der Schule ist.