Schule ohne Rassismus
zum Beispiel im Rahmen des Projekts "Anti-Rassismus-Aktion"
Europaschule
zum Beispiel im Rahmes des Deutsch-Polnischen-Schüleraustauschs
Umweltschule
zum Beispiel bei der Sanierung eines Feuchtbiotiops
ökologischer Schulcampus
Orchesterklasse
im Rahmen der Schulprofilierung
Profilschule für Niederdeutsch
ab 2021 auch mit "Plattinum"
Schule mit interessanten Projekten
hier das Beispiel "Zahngesundheit"

Das war es fast für dieses Jahr

mit den schriftlichen Prüfungen. Unsere Zehner hatten schon am Montag ihre letzte Prüfungsklausur erfolgreich - so hoffen wir alle- absolviert. Die Zwölfer sind umgangssprachlich "fast mit durch". Nur noch die Prüfung in Sozialkunde, die am 29.05.2020 stattfindet, fehlt noch. Insgesamt haben die Fachlehrer*innen Mathe, Deutsch und Englisch aus der Regionalen Schule jetzt 87 Arbeiten zu korrigieren. Im Abitur sind es mit Erst- und Zweitkorrektur fast 250. Das alles stellt eine echte Herausforderung dar, zumal sich der Korrekturzeitraum durch die Schulschließungen erheblich reduziert hat. Insgesamt sind jedoch alle Prüflinge gut vorbereitet ins "Prüfungsrennen" gestartet. Jetzt warten wir auf die Ergebnisse. Toi, toi, toi!

 

Heute ist der Tag der Bienen. Auch für unsere 2 Völker- und damit für ca. 80 000 bis 100 000 Bienen- und natürlich vor allem für unseren Profilkurs "Junge Imker" unter Leitung von Frau Dr. Nikelski etwas ganz Besonderes. Sicherlich wird mancher unter uns den einen oder anderen Gedanken in Richtung der Bedeutung von Bienen lenken. Denn sie sind für unser Leben sehr wichtig.