Schule ohne Rassismus
zum Beispiel im Rahmen des Projekts "Anti-Rassismus-Aktion"
Europaschule
zum Beispiel im Rahmes des Deutsch-Polnischen-Schüleraustauschs
Umweltschule
zum Beispiel bei der Sanierung eines Feuchtbiotiops
Ökologischer Schulcampus
zum Beispiel im Rahmen der Imker-AG
Profilschule für Niederdeutsch
zum Beispiel Ausbildung und Förderung der niederdeutschen Sprache ab Klasse 5
Schule mit interessanten Projekten
zum Beispiel beim Projekt "Zahngesundheit"
Beantwortung von spannenden Fragen
zum Beispiel im Rahmen der "Wissenschaftsshow" am Tag der offenen Tür
Förderung von musikalischer Begabung
zum Beispiel im Rahmen der Orchestergruppe
Förderung von sportlicher Aktivität
zum Beispiel beim Mach-mit-Wettbewerb

Sehr geehrte Eltern,

am 05.02.2021 endet das 1. Halbjahr mit der Zeugnisausgabe. Unter den Bedingungen der Covid-19-Pandemie und einem Lockdown, der noch über den Winter-Ferienbeginn hinaus anhalten wird, kann diese Zeugnisausgabe jedoch nicht wie gewohnt und in der Präsenz stattfinden.

Da es sich hierbei um eine Situation handelt, die für alle neu ist und die für unser gesamtes Bundesland (gegenwärtig außer Klasse 10 der Regionalen Schule) zutrifft, erwarte ich eine zentrale Regelung des Bildungsministeriums. Diese liegt derzeit noch nicht vor.

Die Erfahrungen der vergangenen Monate  besagen aber, dass oftmals die Schulen in eigener Zuständigkeit entscheiden müssen. es wäre dann  über das  Ob und das Wie der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse zu entscheiden. Klar ist dabei, dass immer die zu dem Zeitpunkt gültigen  Hygieneregeln und die Bestimmungen der Allgemeinverfügungen einzuhalten sind.

Die Schulleitung macht sich  natürlich gegenwärtig schon Gedanken, über mögliche Varianten der Zeugnisausgabe in der Distanz. Insgesamt muss jedoch zunächst die Entscheidung des Bildungsministeriums abgewartet werden.

Sofern diese vorliegt, werde ich alle Elternhäuser umgehend informieren. Bis dahin bitte ich von Anrufen oder Mail-Anfragen zur Gestaltung der Halbjahreszeugnisausgabe abzusehen.

Ich bedanke mich im Voraus für Ihr Verständnis und verbleibe

 

mit den besten Grüßen!

 

Ihr Lutz Trautmann